CCDA Oldtimertips
 
 
select country website
Oldtimertips Belgie/ Belgique
Oldtimertips Nederland
Oldtimertips Deutschland
Oldtimertips France
Classic Car Tips United Kingdom
Classic Car Tips United States of America
Classic Car Tips Europe
Die umfassendste Kalender Classic Car Veranstaltungen, Ausflge, Rallyes und Ausstellungen weltweit.
 
 
download ICONS Classic Gazette
 
ICONS of elegance magazine
 
Win Free Tickets
 
 
Events
 
Fotos
 
Technische Daten
 
Oldtimer-Experten
 
Museen
 
Clubs-Vereine
 
 
CCDA Leden voordelen
 
Schrijf in voor de CCDA nieuwsbrief
 
voeg een evenement toe
 
voeg een museum toe
 
voeg een club toe
 
 
 
E & R Classic Cars Holland, THE Oldtimer and Classic Car specialist
 
Moyersoen Auctions
 
Classic Cars Buy & Sell
 
Chateau Bleu
 
 
Autoworld, More than a Museum
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Classic & Vintage Cars - Vereine

 
 

Capri Freunde Austria

Oostenrijk Raimundgasse 2, 3003, Oostenrijk
(latitude: 48.222916, longitude: 16.131474)
 
 
 
 

Nur ein halbes Jahr nach dem außerordentlichen erfolgreichen Blitzstart des Ford Mustang fiel in Dearborn die Entscheidung, den europäischen Ford- Töchtern einen Wagen vergleichbarerer Konzeption zu verordnen. Die ersten Projektstudien hierzu entstanden 1965/66. Ende des Jahres 1967 hatte der Capri (der in seiner Entwicklungsphase Colt hieß) seine Form erhalten, und Anfang 1969 hob sich der Vorhang: Die internationale Pressevorstellung erfolgte in Neapel, in Blickweite zu der viel besungenen Insel Capri. Die deutsche Presse durfte das erste nach Mustang- Vorbild entstandene deutsch- britische Pony- Car in Bonn und Umgebung testen. Bis die Konkurrenz erwachte, hatte Ford einen enormen Vorsprung eingefahren. Lange Schnauze, kurzes Heck, also sportlicher Look, doch ein hohes Maß an Alltags- und Familientauglichkeit- so lauten die Parameter eines Erfolges, der Ford fast 18Jahre Bilanzen vergoldete. Den Namen Capri hatte man geschickt gewählt, denn er war in all jener Länder, in den Ford vertreten war, gleich gut auszusprechen. Neu war er an einem Auto nicht: Der Ford- Konzern hatte schon 1950 einen Lincoln Capri vorgestellt, und mit der Italophilie benannte die britische Ford- Tochter 1961-1964 eine Ausführung der Consul-Baureihe so, ehe 1969 jenes Familien-Sportcoupe ebenfalls die Bezeichnung Capri bekam, das mittlerweile wohl zum populärsten dieser Namensträger avanciert ist. Der Bekanntheitsgrad dieses bis 1987 hergestellten Autos ist vermutlich größer als der des viel besungnen Ferien-Eilands im Mittelmeer, dessen Namen er trägt. Wie mit der Schaufel hatten die Ford-Designer optischer Spielereinen, Schnörkel und Details, denen nur in den wenigen Fällen konstruktive Bedeutung zukam, über die Karosserie des Capri verstreut. Die Sicke in Form eines Hockeyschlägers war purer Schnickschnack, und die die Luftschlitz- Attrappen vor den Hinterrädern hatten auch nicht mehr Funktion, es sei denn den Hinweis darauf, dass der Capri- Eigner sich mehr leisten ...

 

 
 
Kontaktdaten
 
Telefon:
0664 / 201 71 17
E-mail:
Klicken Sie hier, um eine E-Mail an den Verein zu senden
 
Webseite:
Klicken Sie hier, um die Website des Verein zu besuchen
 
(TSC201205220135)
 
 
 
 
 
TripMaster
 
CCC-Rally
 
Chromage Vleminckx verzinken
 vernikkelen
 verkoperen
 slijpen & polijsten
 oldtimer radiators
 alu laswerk
 behandelen corrosie bestendig
 stoombatterijen op maat
 vertinde koelwerken
 caterpillar
 
Vavato Classic Car Auctions
 
Oldtimer Stalling Limburg
 
 
Chateau Bleu
 
Grand Veteran
 
Bestel Online ICONS of elegance
 
WIN FREE TICKETS
 
Oldtimerbeurs Ravels
 
Rotaryday Zolder Track & Classics
 
InterClassics Brussels
 
Valletta Concours d
 
 
 
WIN FREE TICKETS
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
WIN FREE TICKETS